Elfenmesser “Feather”

Elfenmesser aus modifiziertem Federdamast mit Zwinge aus Messing und Griff aus Buchsbaumholz. Der Federdamast ist ohne Maschineneinsatz vollständig mit dem Handhammer verschweisst und geschmiedet. Das Holz ist geflämmt und poliert und liegt, wie es für Buchsbaum typisch ist, besonders angenehm in der Hand. Die Gesamtlänge beträgt 24 cm bei einer Klingenlänge von 11,5 cm.

Outdoormesser Aeronaut

Neues Outdoormesser, abgeleitet vom ursprünglichen “Aeronaut”. Handgeschmiedet aus 1.2363 Stahl, mit Griffschalen aus Nussbaummaserholz. Gehärtet auf rund 61 HRC und mit einer sehr schneidfreudigen Klinge ausgestattet.
Der 1.2363 Stahl ist ein hochlegierter Stahl mit ca. 5 % Chrom, dadurch rostet er nicht ganz so schnell wie normale Kohlenstoffstähle ohne die Rostbeständigkeit von rostfreien Klingen zu erreichen. Dafür hat er aber ein erheblich feineres Gefüge als rostfreie Stahlsorten, die vergleichbare Härtegrade erreichen.

Artikel im Südkurier

Viel zu lange habe ich hier nichts neues geposted. Unter anderem da ich in letzter Zeit viel experimentiert habe und neue Techniken ausprobiere. Dass ich aber vergessen habe den Artikel über mich zu posten der im Südkurier erschienen ist, ist beinahe unverzeihlich.

Für alle die ihn noch nicht auf Facebook gesehen haben gibt es ihn noch einmal hier. Ausserdem wird es in Zukunft wieder regelmässiger Updates geben.

Südkurier – Messermacher-Joerg-Altheimer-machte-das-Hobby-zum-Beruf

Konstanzer Messer 15. Jhd

Konstanzer Messer 15. Jhd

 

Rekonstruktion eines Messers aus dem 15. Jahrhundert (“Holzfunde aus Freiburg und Konstanz” Nr 01/780 Tafel 34,41). Die Klinge des Originales ist abgebrochen und wurde anhand von ähnlichen Funden rekonstruiert. Sie ist aus C75 handgeschmiedet und wurde auf eine Härte von ca. 60 HRC gehärtet. Die Griffschalen sind aus Buchsbaumholz.

http://de.dawanda.com/product/109291999-rekonstruktion-konstanzer-messer-15-jhd